Werkstudent (m/w/d) Kommunikation und Marketing

in Teilzeit (15-20 Std.) zunächst befristet für 12 Monate

Bereich Kommunikation und Marketing • Düsseldorf

Kölner Landstraße 169, 40591 Düsseldorf

ab 01.10.2022
Das Deutsche Rote Kreuz ist die größte humanitäre Organisation der Welt. Seit über 150 Jahren leisten unsere Mitarbeitenden den Dienst am Menschen. Das DRK-Düsseldorf ist einer der größten Kreisverbände bundesweit und mit mehr als 35 Einrichtungen in der Landeshauptstadt vertreten. Um im Zeichen der Menschlichkeit weiterhin Großes zu bewegen, brauchen wir Dich!

Wir suchen Dich als Werkstudent (m/w/d) Kommunikation und Marketing mit dem Schwerpunkt Onlinemedien!

Aufgaben

Arbeiten beim DRK ist mehr als nur ein Job, denn Du

  • verfasst spannende Texte, u.a. für Social-Media-Posts und Newsletter, erstellst Videobeiträge, kreierst zielgruppenspezifische Inhalte für soziale Medien, z.B. Instagram und Facebook und recherchierst passendes Bildmaterial.
  • pflegst unseren Web-Auftritt www.drk-duesseldorf.de, kümmerst Dich um die Kommunikation über unsere Mitarbeiter-App DRK4you und unterstützt beim Aufbau einer Bilddatenbank.
  • hast die Themen Community Management und GoogleMyBusiness stets im Blick.
  • hilfst tatkräftig bei der Organisationen von Veranstaltungen mit und übernimmst allgemeine administrative Tätigkeiten.

Profil

Du bist genau unser Mensch, weil Du

  • gerade ein Studium in den Bereichen Marketing, Kommunikation, Onlinemedien, Social Media o.ä. absolvierst.
  • erste Erfahrungen im Bereich Social-Media-Marketing und Onlinemedien sammeln konntest.
  • gerne in der Social-Media-Welt zu Hause bist und für die Onlinewelt und digitale Themen und Trends “brennst”.
  • durch eine selbständige Arbeitsweise und sehr gute Deutschkenntnisse überzeugst, eine hohe Affinität zum Schreiben und sehr gute MS-Office© Kenntnisse mitbringst.
  • “das Herz am richtigen Fleck hast”, gerne mal über den Tellerrand hinausschaust und Interesse an humanitären Themen hast.

Der Einsatz lohnt sich

  • Leistungsgerechte Vergütung nach TVöD (Stundenlohn €14,49), eine intensive Einarbeitung in das Aufgabengebiet und die Vermittlung von fundiertem Know-How
  • Eine fordernde und sehr bereichernde Tätigkeit mit vielen spannenden Projekten
  • Das gute gute Gefühl im Sinne der Gemeinnützigkeit etwas bewegen zu können

Dabei sein

Du sorgst für reichlich "Content"?!
Dann freuen wir uns auf Deine Bewerbungsunterlagen!

DRK-Kreisverband Düsseldorf e. V., Personalabteilung, Kölner Landstraße 169, 40591 Düsseldorf
Mehr dazu: www.drk-duesseldorf.de

Wie geht es nach der Bewerbung weiter?

Check Ihrer Bewerbung
Check Ihrer Bewerbung

Sie können sich ganz einfach und schnell in zwei Minuten über unser Onlineformular bei uns bewerben. Falls wir noch Fragen haben oder weitere Informationen benötigen melden wir uns bei Ihnen. Sollte Ihr Profil überhaupt nicht auf die ausgeschriebene Stelle passen, dann erhalten Sie von uns zeitnah eine Information.

Persönliches Kennenlernen
Persönliches Kennenlernen

Damit wir uns persönlich kennenlernen melden wir uns zeitnah bei Ihnen um ein Gespräch zwischen Ihnen und der zuständigen Führungskraft zu vereinbaren: per Telefon, Videokonferenz oder persönlich – je nach Stelle oder Möglichkeiten. Manchmal findet auch noch ein zweites Gespräch statt oder wir laden Sie zu einer Hospitation ein, damit Sie sich live ein Bild von der Arbeit bei uns machen können.

Vertragsabschluss
Vertragsabschluss

Wenn wir gemeinsam zu dem Schluss kommen, dass wir zusammenarbeiten möchten erhalten Sie zeitnah den Arbeitsvertrag mit allen relevanten Unterlagen. Während des gesamten Bewerbungsprozesses steht Ihnen Jasna Müller als Ansprechpartner bei Fragen zur Verfügung.

Willkommen im Team
Willkommen im Team

Ihre Führungskraft plant und bespricht mit Ihnen Ihre individuelle Einarbeitung vor Ort. Wir laden Sie zu unserem Einführungsseminar für neue Mitarbeiter ein und zu unserer Mitarbeiter App DRK4you.

Ansprechpartner
Jasna Müller

Jasna Müller

Personalreferentin Recruiting
 

+4921122991192

Bewerben in nur 2 Minuten

Los geht's